medialex; Zeitschrift für Kommunikationsrecht. Revue de droit de la communication. Stämpfli AG, Publikationen, Medienautomation, Bern.

medialex 1/2006 vom 03.03.2006

Livres, revues, agenda - Bücher, Zeitschriften, Agenda

Reto M. Jenny: Die Eingriffskondiktion bei Immaterialgüterrechtsverletzungen. Unter Berücksichtigung der Ansprüche aus unerlaubter Handlung und unechter Geschäftsführung ohne Auftrag

Zürcher Studien zum Privatrecht, Band 189, Diss. Zürich, 2005, LXIV und 407 Seiten, Verlag Schulthess

Bereicherungsrecht und Geschäftsführung ohne Auftrag gehören zu den schwierigeren Gebieten des Obligationenrechts. Sie finden in jüngster Zeit vermehrt literarische Beachtung, sucht man doch allenthalben Ansprüche von Rechteinhabern gegenüber Dritten auf diesem Weg zu begründen, um einer – aus wirtschaftlicher Sicht – unerwünschten Nutzung von Immaterialgütern eine rechtliche Schranke zu setzen. Demselben Zweck dient die im Frühling 2004 von den EU-Instanzen verabschiedete Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte des geistigen Eigentums.