Inhaltsverzeichnis medialex 01/2009
medialex Heft 01/2009



im brennpunkt | en point de mire Preis*
im brennpunkt, S. 1 CHF 5.00
untersuchungen | études
Publicité en ligne: des modèles aux enjeux juridiques, S. 3 CHF 5.00
Wissenschaftliche Forschung und Urheberrecht, S. 11 CHF 5.00
Responsabilité pénale de l’éditeur de médias en ligne participatifs, S. 19 CHF 5.00
entscheidungen | décisions

Die Entscheidung | La décision

09-1 Zur ovjektiven Erkennbarkeit einer PersönlichkeitsverletzungS. 30 CHF 5.00

1. Verfassungs- und Verwaltungsrecht

1.1 Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit, Medienfreiheit

09-2 Verantwortlichkeit für Äusserungen des Interviewpartners, S. 34 CHF 5.00
09-3 Zulässige Bussen wegen indirekter Tabakwerbung in französischen Printmedien, S. 35 CHF 5.00
09-4 Grenzen des Verbots der Fernsehwerbung für politische Parteien, S. 37 CHF 5.00
09-5 Unberechtigte Immunität für Äusserungen eines Ministers in Zeitungsinterview, S. 38 CHF 5.00
09-6 Unzulässige polizeiliche Information über Festnahme, S. 39 CHF 5.00
09-7 Ungenügende Massnahmen zur Ermittlung eines Online-Straftäters, S. 39 CHF 5.00
09-8 Unzulässiges Fotografieren eines Neugeborenen in Privatklinik, S. 39 CHF 5.00
09-9 Zeitungspublikation des (alten) Bildes einer Angeschuldigten, S. 39 CHF 5.00
09-10 Recht von Mietern auf Satellitenschüssel zum Fernsehempfang, S. 40 CHF 5.00
09-11 Buchverleger nicht zur Distanzierung von Äusserungen des Autors verpflichtet, S. 40 CHF 5.00
09-12 Unverhältnismässiges Fernhalten eines Schiffs von Abtreibungsbefürwortern, S. 40 CHF 5.00
09-13 Unverjährbarer Ehrenschutz im Internet wäre menschenrechtlich problematisch, S. 40 CHF 5.00
09-14 Zulässige Abqualifizierung eines Dozenten als «verrückt», S. 41 CHF 5.00
09-15 Harte Medienvorwürfe gegen Expremierminister ausreichend erhärtet, S. 41 CHF 5.00
09-16 Übertriebenes Publikationsverbot während eines hängigen Strafprozesses gegen Richterin, S. 41 CHF 5.00
09-17 EGMR einmal mehr gegen Freiheitsstrafen für blosse Ehrverletzungen, S. 41 CHF 5.00
09-18 Kein Ausschluss bestimmter (gefährlicher) Personen von der Meinungsfreiheit, S. 42 CHF 5.00
09-19 Auch Parlamentarier haben keinen Freipass für extrem gravierende Vorwürfe , S. 42 CHF 5.00
09-20 Auch im Wahlkampf kein Freipass für Beleidigung der politischen Gegnerin, S. 42 CHF 5.00
09-21 Konfiskation eines aggressiv nationalistischen Kalenders , S. 42 CHF 5.00
09-22 Zulässige Warnungen der deutschen Behörden vor Jugendsekten, S. 43 CHF 5.00
09-23 Beschlagnahmung von Flugblättern , S. 43 CHF 5.00
09-24 Récusation d’un Tribunal en corps; garantie d’un tribunal indépendant et impartial, S. 43 CHF 5.00
09-25 Kein Anspruch auf ungehinderte E-Mail-Zustellung, S. 44 CHF 5.00

1.3 Radio- und Fernsehrecht

09-26 Sponsoring von Alinghi-Sendungen durch UBS verstösst gegen Sponsoringbestimmungen, S. 45 CHF 5.00
09-27 Hinweise auf Begleitmaterialien gelten als Werbung, wenn sie gegen eine Gegenleistung erfolgen, S. 46 CHF 5.00
09-28 Einziehung von unrechtmässig erlangten Sponsoringgeldern war verhältnismässig, S. 47 CHF 5.00
09-29 U1 TV:: kein Anspruch auf Aufschaltung im analogen Kabelnetz, S. 48 CHF 5.00
09-30 Redevances de réception: Principes de l’administration de masse, S. 48 CHF 5.00
09-31 Unicité de la redevance pour la réception de radio et de télévision par ménage ou entreprise, S. 49 CHF 5.00
09-32 Remboursement des sommes facturées indûment par Billag SA, délai de prescription de cinq ans, S. 49 CHF 5.00
09-33 Mitwirkungs- und Meldepflicht bei Billag-Gebühren, S. 50 CHF 5.00
09-34 Zur Billag-Gebühr, S. 50 CHF 5.00
09-35 Verspätete Beschwerde über Billag-Gebühr, S. 50 CHF 5.00
09-36 Remboursement des sommes facturées indûment par Billag SA, délai de prescription de cinq ans , S. 50 CHF 5.00
09-37 Aufschaltungsverpflichtung der Cablecom bejaht, S. 51 CHF 5.00
09-38 Online-Computerspiele der SRG: Noch nicht «game over», S. 51 CHF 5.00
09-39 Berichte über Meinungsumfragen vor Abstimmung verletzten Sachgerechtigkeitsgebot nicht, S. 52 CHF 5.00
09-40 Meinungsumfragen über Parteienstärke verstiessen nicht gegen programmrechtliche Informationsgrundsätze, S. 53 CHF 5.00
09-41 Keine Einflussnahme auf Bundesratswahlen durch Sendung über Bruder von Christoph Blocher , S. 53 CHF 5.00

3. Strafrecht

3.5 Weitere strafrechtliche Fragen

09-42 Kosten und Entschädigung bei Klagen wegen Verleumdung und übler Nachrede, S. 54 CHF 5.00

4. Privatrecht

4.3 Weitere zivilrechtliche Fragen

09-43 Kosten- und Entschädigungsfolgen bei Persönlichkeitsverletzung, S. 54 CHF 5.00

8. Ethik/Selbstregulierung

8.1 Ethik des Journalismus

09-44 Respect de la présomption d’innocence/Interdiction de discrimination dans les articles de presse, S. 54 CHF 5.00
09-45 Kürzung von Leserbriefen, S. 55 CHF 5.00
09-46 Namensnennung und Diskriminierung, S. 55 CHF 5.00
09-47 Recht auf Vergessen/Anhörung bei schweren Vorwürfen, S. 56 CHF 5.00
09-48 Wahrheitssuche/Anhörung bei schweren Vorwürfen/ identifizierende Berichterstattung , S. 56 CHF 5.00
09-49 Respektierung der Menschenwürde, S. 57 CHF 5.00
09-50 Trennung von Informationen und Kommentar/Unterschlagung und Entstellung von Informationen/Respektierung der Menschenwürde, S. 57 CHF 5.00
09-51 Kommentarfreiheit/Respektierung der Menschenwürde, S. 57 CHF 5.00
09-52 Fehlende Zuständigkeit bei nicht journalistischen Websites, S. 58 CHF 5.00
09-53 Wahrheits- und Berichtigungspflicht/Anhörung bei schweren Vorwürfen, S. 58 CHF 5.00
09-54 Wahrheitspflicht/Entstellung von Tatsachen/sachlich nicht gerechtfertigte Anschuldigungen/Achtung der Menschenwürde, S. 58 CHF 5.00
09-55 Wahrheitspflicht/Entstellung von Tatsachen/sachlich nicht gerechtfertigte Anschuldigungen/Achtung der Menschenwürde, S. 59 CHF 5.00
09-56 Recherche de la vérité et accusations sans fondement par voie de presse, S. 60 CHF 5.00
09-57 Accusations «gratuites» dans un article de presse: Information et audition lors de reproches graves, S. 60 CHF 5.00
09-58 Protection des victimes dans les articles de presse, S. 61 CHF 5.00
09-59 Wahrheitssuche/Überprüfung von Informationsquellen , S. 61 CHF 5.00
09-60 Pflichten bei Wahlberichterstattung, S. 61 CHF 5.00
09-61 Satirische Karrikatur verletzt Menschenwürde nicht, S. 62 CHF 5.00
09-62 Erlaubte Namensnennung, S. 62 CHF 5.00
09-63 Wahrheit/Unterschlagung wichtiger Informationen, S. 63 CHF 5.00
09-64 Wahrheitssuche/Unterschlagung wichtiger Informationen/ Anhörung bei schweren Vorwürfen, S. 63 CHF 5.00
09-65 Prävention - Werbekampagne «Auch Passivrauchen tötet», S. 63 CHF 5.00
09-66 Sexismus - Inserat «Nicht jede Fassaden-Renovation gelingt optimal», S. 63 CHF 5.00
bücher, zeitschriften | livres, revues Preis*
bücher, zeitschriften | livres, revues , S. 64 CHF 5.00
* Keine Verrechnung für Online/Abo-Plus Abonnenten.
Preise gelten für Kunden mit Kreditkartenverrechnung (exkl. 7.6% MwSt.).