medialex 04/13

Heft 04/2013

im brennpunkt - en point de mire Preis*

Polemik um Plagiate, S. 157 CHF 5.00 Willi Egloff

untersuchungen - études

Art. 266 ZPO: Alter Wein in neuen Schläuchen?, S. 159 CHF 5.00 Michel Heinzmann, Bettina Bacher

Öffentlichkeitsgesetz: Bundesgericht befreit Medienschaffende von Gebühren – zu Unrecht?, S. 167 CHF 5.00 Daniel Kämpfer, Astrid Schwegler

Die Entscheidung - La décision

Rechtswidriger Zeitungsartikel muss nicht aus Internetarchiv gelöscht werden, S. 176 CHF 5.00 Bruno Glaus

entscheidungen - décisions

1. Verfassungs- und Verwaltungsrecht – Droits constitutionnel et administratif

1.1 Meinungsäusserungs- und Informationsfreiheit, Medienfreiheit – Libertés d’expression et de l’information, liberté des médias

13-152 Exzessive Vorwürfe eines Politikers gegen italienische Magistraten, S. 180 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-153 Satirische Vorwürfe gegen Politiker verdienten keine Strafe, S. 181 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-154 Disziplinierung einer Richterin nach kritischem Interview war konventionskonform, S. 182 CHF 5.00

13-155 Bestrafung eines Anwalts nach Vorwurf amtlicher Kungelei war konventionskonform, S. 182 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-156 Interviewpartner zu Unrecht für Formulierung des Titels belangt, S. 183 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-157 Zulässige Kritik am Präsidenten eines Fussballvereins, S. 183 CHF 5.00

13-158 Caroline III: Gerichtshof bestätigt Kurs der deutschen Justiz, S. 184 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-159 Ablehnung eines Inserats für kritisches Buch respektiert EMRK, S. 184 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

1.2 Recht des Informationszugangs der Öffentlichkeit – Accès général à l’information

13-160 Zugang verneint, da Dokumente nicht vorhanden, S. 186 CHF 5.00

13-161 Zugang zu den Listen der Empfänger der Verkäsungs- und Siloverzichtszulage, S. 186 CHF 5.00

13-162 EDÖB gewährt Zugang zu Dokumentenliste betreffend Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, S. 187 CHF 5.00

1.3 Radio- und Fernsehrecht – Droit de la radiodiffusion

13-163 Trotz EMRK-Verletzung: kein neues Lizenzierungsverfahren notwendig, S. 188 CHF 5.00

13-164 Une demande de rectification ressortit au droit de réponse, non à la réclamation, S. 188 CHF 5.00

13-165 Radiokonzession Südostschweiz: Beschwerde wird aufschiebende Wirkung entzogen, S. 189 CHF 5.00

13-166 Une décision ne peut être inopportune en l’absence de liberté d’appréciation, S. 189 CHF 5.00

13-167 TV-Nutzungsdaten: Gesuch um vorsorgliches Publikationsverbot abgewiesen, S. 190 CHF 5.00

13-168 «ESO.TV» verletzt Verbot gesundheitsgefährdender Werbung, S. 191 CHF 5.00

13-169 Beschwerde gegen Reportage über Schwimmbussen abgewiesen, S. 191 CHF 5.00

13-170 «Tagesschau»-Beitrag zur Revision des Tierseuchengesetzes: Beschwerde des VgT abgewiesen, S. 192 CHF 5.00

1.4 Filmrecht – Droit du cinéma

13-171 Le tournage d’un film faisant l’objet d’une demande de subvention ne doit pas débuter avant que soit rendue la décision à ce sujet, S. 193 CHF 5.00

1.7 Weitere verfassungs- und verwaltungsrechtliche Fragen – Autres questions constitutionnelles ou administratives

13-172 Vorverurteilung durch belgische Staatsanwaltschaft nicht belegt, S. 193 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-173 Bundesverwaltungsgericht gewährt rückwirkend Zustellermässigung, S. 194 CHF 5.00

13-174 Mehrwertsteuer im Zusammenhang mit Radio- und Fernsehempfangsgebühren, S. 195 CHF 5.00

13-175 Zustellermässigung vom Bundesverwaltungsgericht gutgeheissen, S. 195 CHF 5.00

3. Strafrecht – Droit pénal

3.1 Ehrenschutz (StGB/UWG) – Atteintes à l’honneur (CP/LCD)

13-176 Pour être punissable, une offense doit être dirigée contre une personne identifiée ou identifiable, S. 196 CHF 5.00

13-177 UWG-Strafbestimmung: Bundesgericht bestätigt Einstellungsverfügung, S. 197 CHF 5.00

13-178 L’administrateur d’un site internet a un devoir particulier de vérification des propos qui y sont publiés, S. 197 CHF 5.00

3.4 Redaktionsgeheimnis – Secret rédactionnel

13-179 Wohnungsdurchsuchung bei TV-Journalistin missachtete EMRK, S. 198 CHF 5.00 Bemerkungen: Franz Zeller

13-180 Ein Hinweis auf eine Rechtsverletzung genügt nicht, um einem Journalisten den Schutz nach Art. 28a StGB zu entziehen, S. 199 CHF 5.00 Bemerkungen: Peter Studer

4. Privatrecht – Droit privé

4.1 Persönlichkeitsschutz (ZGB/UWG)und Datenschutz – Protection de la personnalité (CC/LCD) et protection des données

13-181 Klage gegen «NZZ»-Artikel: Berufung der «Weltwoche» abgewiesen, S. 201 CHF 5.00 Bemerkungen: Peter Studer

13-182 Gegendarstellung: Kostenbeschwerde abgewiesen, S. 202 CHF 5.00

5. Urheberrecht – Droit d’auteur

5.2 Verwertungsrecht – Gestion des œuvres

13-183 Bundesverwaltungsgericht bestätigt Genehmigung des GT S 2011–2013, S. 203 CHF 5.00

8. Ethik/Selbstregulierung – Ethique/autorégulation

8.1 Ethik des Journalismus – Ethique du journalisme

13-184 Nichteintreten weil Beschwerde offensichtlich unbegründet, S. 204 CHF 5.00

13-185 Presserat tritt auf offensichtlich unbegründete Beschwerde nicht ein, S. 204 CHF 5.00

13-186 Nichteintreten wegen laufenden Gerichtsverfahrens, S. 205 CHF 5.00

13-187 Nichteintreten weil Beschwerde offensichtlich unbegründet, S. 205 CHF 5.00

13-188 Nichteintreten weil Beschwerde offensichtlich unbegründet, S. 205 CHF 5.00

13-189 Beschwerde gegen falschen Titel gutgeheissen, S. 205 CHF 5.00

13-190 Beschwerde gegen Artikel über Crowdfunding abgewiesen, S. 205 CHF 5.00

13-191 Beschwerde gegen identifizierende Berichterstattung gutgeheissen, S. 205 CHF 5.00

13-192 Beschwerde gegen «K-Tipp»-Artikel abgewiesen, S. 206 CHF 5.00

13-193 Beschwerde wegen falscher Bildunterschrift abgewiesen, S. 206 CHF 5.00

13-194 Strafverfahren gegen Spitalapothekerin: Beschwerde gegen Artikel abgewiesen, S. 206 CHF 5.00

13-195 Rapporter un témoignage, même contesté, de façon objective n’est pas contraire à la «Déclaration», S. 206 CHF 5.00

13-196 Artikel über Strafanzeige gegen Mario Fehr: Beschwerde gutgeheissen, S. 206 CHF 5.00

13-197 Artikel über Prozess gegen Kessler: Beschwerde gutgeheissen, S. 207 CHF 5.00

13-198 Nichteintreten auf Beschwerde, S. 207 CHF 5.00

13-199 Nichteintreten auf Beschwerde, S. 207 CHF 5.00

bücher, zeitschriften - livres, revues

bücher, zeitschriften, S. 208 CHF 5.00

* Keine Verrechnung für Online-/Abo-Plus-Abonnenten. Preise gelten für Kunden mit Kreditkartenverrechnung (exkl. 8% MwSt.).